Infos zum Trainings- und Spielbetrieb während der COVID-19-Pandemie

MASSNAHMEN DER HOCKEYABTEILUNG

Die Hockeyabteilung hat zusätzliche Konzepte entwickelt, wie zum einen das Training und zum anderen der Spielbetrieb unter Beachtung der geltenden Vorgaben und Anordnungen stattfinden können. Diese werden fortlaufend aktualisiert. Genaue Informationen, wie der Trainingsbetrieb in den nächsten Wochen abläuft, haben alle von ihren TrainerInnen oder MannschaftsbetreuerInnen erhalten.

WICHTIG: Alle SpielerInnen, die sich während der Ferien bzw. 14 Tage vor Trainingsbeginn in einem „Risikogebiet“ aufgehalten haben, müssen erneut den COVID-19-Fragebogen ausfüllen. Ein negatives Testergebnis reicht nicht aus.

HYGIENE- UND VERHALTENSKONZEPT DER TSG PASING

Das TSG-Präsidium hat einen Maßnahmenkatalog für den Trainingsbetrieb erstellt, der im Schaukasten am TSG-Platz aushängt und zwingend einzuhalten ist. Der Hauptverein stellt eine Aufsichtsperson, die für alle Abteilungen zuständig ist, den Trainingsbetrieb auf der Sportanlage überwacht und Hilfestellung gibt. Ihren Anweisungen ist zu folgen. Weiterführende Information und Links sind auf Website des Hauptvereins zu finden.

Stand: 19. September 2020